BFC Sommer Cocktail – BFC Member Only

Vor der BFC Sommerpause luden wir unsere BFC Member ins Holiday Inn Villach,Austria zu einem Sommer Cocktail in der neu designten Bar von Jana Revedin ein. Ein spannender Austausch und eine gemütliche Vernetzung der Mitglieder.

 

Sommer Cocktail - BFC Member Only

Sommer Cocktail – BFC Member Only

 

Weitere Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

BFC Impuls: „Weiblicher Führungsanspruch für das Top-Management“

Noch immer sind Frauen in höheren Führungspositionen unterrepräsentiert Dies bestätigen zahlreiche Studien und es scheint sich auch recht langsam in den nächsten Jahren zu verändern. Das Fehlen von attraktiven weiblichen Rollenvorbildern im Top Management gilt auch als Grund, warum der Anteil Frauen in diesen Positionen nicht wächst.

Um in die oberen Etagen betrieblicher Hierarchien zu gelangen
sind neben fachlichen Qualifikationen eine spezifische „Aufstiegskompetenz“
und der Wille zur Führung erforderlich. Dazu zählt u.a. die Kunst strategisch
zu denken und mikropolitisch zu agieren.

Unsere hochkarätige Impulsgeberin hat über ihre persönliche Karriere
und die Herausforderungen im Top Management berichtet
und gab Inspiration für die eigene Karriere.

Impulsgeberin:
Andrea Stürmer, MSc., MPA
Vorstandsvorsitzende der
Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

Moderation:
Mag.a Daniela Stein
BFC Geschäftsführerin

regioWIN Event: „Professionelle Sichtbarkeit für Unternehmerinnen“

regioWIN CB Workshop & B2B Veranstaltung: „Professionelle Sichtbarkeit für Unternehmerinnen“

Im Rahmen des Interreg SI-AT Projektes regioWIN fand am 15. Mai 2017 der 1. Cross Border Workshop und das 1. regioWIN B2B Vernetzungstreffen statt.

Den Teilnehmerinnen wurde neues Wissen für die virtuelle Sichtbarkeit und ihren Online Auftritt mitgegeben.

Workshopthema: „Social Media für innovative Unternehmerinnen“
Referentin: Mag.a  Sarah Themessl  

Am Nachmittag wurde der Veranstaltungsraum zum regioWIN B2B Marktplatz umgebaut. Die Unternehmerinnen aus Kärnten, der Steiermark und Slowenien konnten sich, ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und sich vernetzen. Bei der „regioWIN Matching-Wall“ wurden mögliche Kooperationspartnerschaften bereits festgehalten.

Organisator dieser Veranstaltung: Business Frauen Center (Daniela Stein & Sarah Themessl)
regioWIN Leadpartner: Innovation Region Styria GmbH (IRS) (Claudia Krobath)

 

regioWIN CB Workshop & B2B VeranstaltungBusiness Frauen Center – regioWIN

 

Die Projektpartner:

Innovation Region Styria GmbH (IRS)
Freiraum Business Center Graz
Technologiezentrum Deutschlandsberg
Energie Center Lipizzanerheimat Bärnbach
Business Frauen Center Klagenfurt
Štajerska gospodarska zbornica
Evropski kulturni in tehnološki center Maribor
Ljudska univerza Murska Sobota

 

Weitere Fotos zur Veranstaltung finden Sie hier.

Find us on Facebook!

 

Abschluss & Auftakt: New Generation Carinthia Mentoring

+++ Good News +++
NEW GENERATION Carinthia wächst
Junge Menschen entscheiden sich bewusst für eine berufliche Zukunft in Kärnten

In Kooperation mit dem Land Kärnten, der Industriellen Vereinigung Kärnten und der FH Kärnten – Carinthia University of Applied Sciences (CUAS) realisiert das Business Frauen Center zum vierten Mal in Folge das NEW GENERATION Carinthia Mentoring, um berufliche Perspektiven für junge Menschen in Kärnten aufzuzeigen.

Am 10.05.2017 wurde das Geheimnis gelüftet, welche/r Mentee mit welcher/m MentorIn für ein Jahr intensiv an ihrer beruflichen Zukunft in Kärnten arbeiten wird.

 

Abschluss & Auftakt: New Generation Carinthia Mentoring

Weitere Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.

Find us on Facebook !

Abschluss & Auftakt Mixed Leadership Mentoring

BFC Abschluss & Auftaktveranstaltung Mixed Leadership Mentoring
Unter der Leitung von Mag.a Daniela Stein realisiert das Business Frauen Center ein weiteres Cross Mentoring mit Kärntner Unternehmen. Am 19. April 2017 fand der Abschluss des 1. Durchgangs sowie die Auftaktveranstaltung für den 2. Durchgang des Mixed Leadership Mentoring statt. Bei dieser Veranstaltung lernen sich MentorInnen und Mentees (w/m) kennen.
Moderation:
Business Frauen Center
BFC Abschluss & Auftakt Mixed Leadership Mentoring
Weitere Fotos zur Veranstaltung finden Sie hier.

BFC IKEA Impuls: „Business Mamas…“

„Business Mamas – entspannt erfolgreich!?“

Das Business Frauen Center​ lud gemeinsam mit IKEA Klagenfurt​ Business Mamas zu einem interessanten Impuls mit Kaffee und Kuchen ein.

Impulsgeberin war BFC Expertin, Katharina Hofer Schillen ​, Autorin von
Die Mami Challenge„, die Tipps zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie gab.

Sie stellte ihr Leben vor mehr als 15 Jahren auf den Kopf, als sie ihren Job als Pressesprecherin von ProSiebenSat.1 in München kündigte und der Liebe wegen nach Kärnten zog. Die gebürtige Freiburgerin leitet dort seit 2002 erfolgreich ihre eigene PR-Agentur.
Als zertifizierter Coach gibt sie Seminare im Bereich Personality, Kommunikation und Business. Sie lebt für ihre Berufung, indem sie Frauen ermutigt und inspiriert, neue Wege zu gehen.

Moderation:
Mag.a Sarah Themessl​
Business Frauen Center

BFC IKEA Impuls Business Mamas

Sarah Themessl, Katharina Hofer-Schillen, Vera Töfferl

Weitere Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.

BFC Generalversammlung 2017

Neuer BFC Vorstand
& Kamingespräch mit BMin a.D. Maria Rauch-Kallat

Die Generalversammlung wählte den BFC Vorstand, der mit zwei engagierten, kompetenten Expertinnen erneuert wurde.

  • Svenja Gaubatz 
    (Geschäftsführerin, Affenberg ZoobetriebsgesellschaftmbH)
    Ihre Beweggründe als BFC Vorständin einen Beitrag zu leisten finden Sie in ihrem Wordrap.
  • Mag.a Petra Brunner
    (HR Business Partner, Stadtwerke Klagenfurt Gruppe)
    Ihre Beweggründe als BFC Vorständin einen Beitrag zu leisten finden Sie in ihrem Wordrap.

Der bestehende BFC Vorstand:

Im Anschluss an die BFC Generalversammlung gab es ein exklusives Kamingespräch mit BMin a.D. Maria Rauch-Kallat, MBA (Unternehmerin und Unternehmensberaterin) zum Thema „Aktive Frauenpolitik und wirksame Netzwerke“. Bei dem Gespräch erklärte Maria Rauch-Kallat unter anderem, dass aktive Netzwerke für Frauen unverzichtbar sind um erfolgreich zu sein. Außerdem ist sie der Meinung, dass  die Frauenquote zwar nicht elegant aber wirksam ist. Die Moderation des Gespräches übernahm Ilona Tanos (BFC Projektmanagement).

Generalversammlung 2017 - Business Frauen Center

v.l.n.r.: Ilona Tanos; BMin a.D. Maria Rauch-Kallat, MBA; Mag.a Daniela Stein

BFC Expertinnen-Austausch

BFC Expertinnen-Austausch im Hotel Hochschober

„VON EINANDER LERNEN“

Im Fokus steht der Erfahrungsaustausch unter den BFC Expertinnen, mit der Erarbeitung von persönlichen strategischen Ausrichtungen für das Jahr 2017.

BFC Expertinnen Austausch im Hotel Hochschober

BFC Baby Treff

Der Baby Boom aus dem Jahr 2016 zeigt sich auch im BFC. Über 11 Babys kamen 2016 im BFC Netzwerk zur Welt und das ist ein Grund zum Feiern!

Ein starkes Zeichen, dass sich Frauen voller Freude und Hingabe die Mutterrolle zutrauen und trotzdem beruflich vorankommen.

Daher lud das Business Frauen Center alle BFC Mami’s, werdenden BFC Mami’s und befreundeten BFC Mami’s mit ihren Kindern (0-4 Jahren) zu einem gemütlichen Frühstück ein.

Im Fokus standen das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch zu dem Thema Vereinbarkeit Beruf und Familie.

BFC Baby Treff

Kamingespräch mit LHStv. Dr.in Gaby Schaunig

Fotos von der Veranstaltung.

Das Business Frauen Center lud am 07. März 2017 zu einem spannenden BFC Kamingespräch zum Thema „Hypo/Heta Milliardenhaftung – Kärnten endlich frei?“ mit LHStv.in Dr.in Gaby Schaunig, ein.

 

Vor rund einem Jahr stand das bedrohliche Schreckensszenario einer Insolvenz unseres Bundeslandes infolge der Forderungen der Heta-Haftungsgläubiger in Höhe von knapp 11 Milliarden Euro im Raum.

Da das Angebot von Bund und Land an die Hypo-Gläubiger zu fast 99 Prozent angenommen wurde, ist Kärnten die 11 Milliarden Euro an Haftungen los. Das Land Kärnten beteiligt sich mit 1,2 Milliarden Euro an dem Deal mit den Heta-Gläubigern. Dies ist für Kärnten zwar eine Herausforderung, aber im Vergleich mit den Haftungen ist dieser Betrag planbar.
Wie frei ist Kärnten tatsächlich?

Unter der Moderation von Dr.in Mona Philomena Ladler, Bakk, erläuterte

Dr.in Gaby Schaunig, dass Kärnten auch weiterhin „intelligent sparen“ werde und kein Bereich davon ausgenommen sei. Man werde aber auch investieren, vor allem in Bildung, Infrastruktur wie Breitband, Forschung und Entwicklung sowie den Gesundheits- und Sozialbereich. So hat Kärnten wieder eine Zukunftsperspektive!

 

Den Abschluss des spannenden Abends bildete eine interessante Diskussionsrunde, die keine Fragen offen ließ.

Kamingespräch mit Lhstv. Dr. Gaby Schaunig

Business Frauen Center

v.l.n.r.: Daniela Stein, Mona Philomena Ladler, Gaby Schaunig, Isabella Hold

Den Termin finden Sie hier.