Mai, 2016

Do19Mai - 20Mai 1917:00Mai 20DGM Netzwerktreffen in Österreich17:00 - 20:00 (20)

Details

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 30. April 2016 …. Danach erhalten Sie die Rechnung, mit der Bitte diese bis zum 15. Mai 2016 zu überweisen.

Die Deutsche Gesellschaft für Mentoring e.V. und das Business Frauen Center
laden zum nächsten DGM Netzwerktreffen nach Österreich ein.

Lernbeziehungen im Mentoring

Das Kernstück im Mentoring ist eine funktionierende Lern- und Entwicklungsbeziehung zwischen Mentee und MentorIn. Im Fokus des nächsten Netzwerktreffens in Österreich stehen die Kriterien und Einflussfaktoren, die nachhaltiges Lernen begünstigen.

Gemeinsam mit ExpertInnen aus der Wirtschaft wird reflektiert, mit welchen Einstellungen, Qualifizierungen und Methoden die TandempartnerInnen ausgestattet sein müssen, um eine optimale Lernbeziehung eingehen, gestalten und erfolgreich umsetzen zu können.

Neue Erkenntnisse zum Thema „Energie in Mentoring Lernbeziehungen“ werden präsentiert und fließen in die angebotenen Workshops mit ein. Diese beschäftigen sich sowohl mit der personalen als auch organisationalen Ebene. Denn Mentoring wird zunehmend für lernende Organisationen interessant und ermöglicht neue Lernpotenziale.

Dieses Netzwerktreffen ermöglicht einen intensiven Austausch und Vernetzung zwischen Deutschen und Österreichischen Mentoring ExpertInnen.

Programm: Donnerstag, 19. Mai 2016

17.00 Uhr

Treffpunkt: Hotel Parks

Begrüßung:
Mag.a Daniela Stein
BFC Geschäftsführerin

Dipl.-Ing.in Gabriele Hoffmeister-Schönfelder
Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Mentoring e.V.

18.30 Uhr

Kamingespräch mit Dr.in Monika Kircher
Senior Director Industrial Affairs
ehem.Vorstandsvorsitzende der
Infineon Technologies Austria AG

20.00 Uhr

Gemeinsames Abendessen in Hotel Parks

Programm: Freitag, 20. Mai 2016

09.45 Uhr

Come together im Hotel Parks

10.00 Uhr

Begrüßung durch DGM Vorstand

Ziele der DGM und Qualitätsstandards im Mentoring
Dipl.-Ing.in Gabriele Hoffmeister-Schönfelder und

Vorstellungen der TeilnehmerInnen

11.30 Uhr

Energie in Mentoring Lernbeziehungen
Impulsreferat von FH-Prof.in Dr.in Ursula Liebhart

12.30 Uhr

Gemeinsamer Lunch

13.30Uhr

Parallele Workshops zum Thema Lernbeziehungen

Entwicklung von Mentoring Lernbeziehung in der Praxis
DI.in Tina Reisenbichler, Projektmanagement Monopolverwaltung GmbH

Evaluierung von Lernbeziehungen im Unternehmen
Mag. Werner Laure, Leiter des Personalmanagement BKS Bank, 3 Banken Gruppe

17.00 Uhr           Ende der Veranstaltung

 

ANMELDUNG:

Bitte melden Sie sich formlos per Email unter Angabe Ihrer evtl. DGM-Mitgliedschaft in der Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für Mentoring in Berlin an.

Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung mit der Rechnung über den Teilnahmebeitrag.
Email: info@dg-mentoring.de
Tel.: +49-30-30877600

Wann

Do, 19 Mai 2016 17:00 - Fr, 20 Mai 2016 20:00

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

X