Werbung ist eine Hure!

Mein Beitrag setzt an, wo die Kommunikationswissenschaft endet. Mitten in der Praxis. Aus weit über drei Jahrzehnten Frontdienst im Kampf um bessere Werbung.

Angelika Wohofsky Blog
Digitale Kommunikation in Unternehmen

Seit meiner frühen Jugend beschäftigen mich die Themen Kommunikation, Sprache und Text gleichermaßen. In welcher Tonalität sprechen wir, was vermitteln unsere Worte über den Inhalt hinaus, und worauf begründen sich Missverständnisse und Streit? Alles Themen, die nichts an Aktualität seit den 1990er Jahren eingebüßt haben. Im Gegenteil, sie prägen die Digitale Kommunikation von Unternehmen in einem noch nie zuvor gesehenen Ausmaß.

ACCEPT IT, CHANGE IT OR LEAVE IT.

Das ganze Leben besteht aus Veränderungen. Und ich gehöre wirklich nicht zu den Leuten, die sich davor scheuen. Ganz im Gegenteil. „Neues erleben“ gehört zu meinen Big Five for Life [1]. Ich liebe Veränderungen. Damals von zuhause ausziehen.…

Die klassische „Zu-viel-Frau“ und warum Bauchgefühl so wichtig ist!

30 Jahre Familie, Kindererziehung, Hausbau, Firmengründung und trotzdem das Bauchgefühl, dass etwas fehlt. Das Gefühl in mir, dass da noch mehr ist. Die Widrigkeiten des Lebens verdecken oft die Wünsche und Frau stellt ihre Bedürfnisse…

Von Sahnemerretich zu Oberskren
Von Sahnemeerrettich zu Oberskren – oder wie ich als Berlinerin in Kärnten mein Glück fand

Oft werde ich gefragt, worin denn der größte Unterschied zwischen Österreichern und Deutschen liegt. Ich persönlich halte nicht viel von Verallgemeinerungen. Schließlich gibt es nicht „die Österreicher“ und „die Deutschen“. Zu facettenreich sind beide Länder. Aber wenn ich es doch so pauschal runter brechen soll, dann finde ich, dass sich wohl nirgends der Unterschied klarer zeigt als bei dem deutschen Wort „Sahnemeerrettich“ und seinem österreichischen Pendant „Oberskren“.

„Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.“ (Aldous Huxley)

Da alles im Wandel ist, kann unsere Haltung zu uns nicht gleichbleiben. Mit meinem Beitrag möchte Euch Frauen (und Männer) ermutigen ihr selbst zu sein. Das kann sich durchaus auch ändern. Ich habe in den letzten Jahren viel Veränderung erlebt. Eine der schwierigsten Aufgaben war es stets, zu akzeptieren was ist und dem Raum zu […]

Einmal ausmalen mit alles
Einmal Ausmalen mit alles, bitte!

Hast Du schon einmal ein Zimmer neu ausgemalt oder ein neues Möbelstück in einen Raum gestellt? Wenn ja, dann weißt Du, wie sehr eine auch noch so kleine Veränderung weitere Änderungen mit sich bringt – und zum Schluss ist fast alles anders. So war es zumindest bei mir.

Gender auf die Agenda
GENDER AUF DIE AGENDA – Ein Appell für eine aktive Frauenpolitik

Die klassische Rollenverteilung zwischen den Geschlechtern ist zurückgekommen. Das stellen nicht nur wir fest, sondern viele Frauenorganisationen auf der ganzen Welt.

Von der Anwältin zur Energetikerin
Was wäre wenn? – Von der Anwältin zur Energetikerin – Warum nicht?

„Folge deinem Herzen – folge dem Ruf. Es sagt Dir du sollst den neuen Weg gehen und die Veränderung wagen. Sonst fragst Du dich im Laufe der Jahre wie es hätte sein können. Und diese Frage wird immer in deinem Kopf bleiben – WAS WÄRE WENN?

Wie ist es eine Pyramide zu bauen
Wie es ist, wenn man eine Pyramide bauen könnte

Vielleicht bin ich eine der wenigen, die Veränderungen lieben. Immer Gleiches wäre Stillstand und letztlich Leblosigkeit.

Vom kleinen Funken zum strahlenden Licht
Vom kleinen Funken zum strahlenden Licht

Ich habe mich dazu entschieden, meinem Herzen zu folgen. Das zu tun, was aus meinem tiefsten Inneren entspringt: Meiner Passion zu folgen.

Warum habe ich mich entschieden im Business Frauen Center mitzuarbeiten?

Mag.a (FH) Sigrid Seebacher (Vorständin im BFC, Marketingexpertin): Das Engagement im BFC bringen Empowerment und Emotionen, es bedeutet mit Herz und Hirn Frauen Halt zu geben, sie begleiten, mit ihnen zu wachsen, einige zum Erblühen zu bringen, andere wiederum, die uns fordern und damit fördern – DAS alles ist das BFC. Die Netzwerkerweiterung nach Wien […]