Durch Kooperation zum Erfolg

Mit oder ohne Quote? Der Tenor unter vielen österreichischen Entscheidungsträgern und -trägerinnen ist klar gegen die Quote. …Warum sollte man den Unternehmen vorschreiben wer in den Aufsichtsräten zu sitzen hat? Das wird sich schon von selbst ergeben… Es bekommt doch der- oder diejenige den Platz, der der Beste für den Posten ist. Außerdem – mehr Frauen im […]

Was ist Employer Branding

Man hört es überall, jeder will es, braucht es oder hat es und dennoch wissen nur wenige Unternehmen was wirklich dahinter steckt – die Employer Brand – oder zu Deutsch die Arbeitgebermarke. Die Diskussion darüber einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil durch den Faktor Mensch zu erlangen ist in den letzten Jahren mit dem Trendthema Employer Branding wieder […]

Frauen fehlen im Vorstand börsennotierter Unternehmen in Österreich!

Frauen muss man in Österreichs Vorstandsetagen weiterhin mit der Lupe suchen. Obwohl sich viele Unternehmen mittlerweile merkbar darum bemühen, mehr Frauen an die Spitze zu bringen, hat sich der gewünschte Erfolg noch nicht eingestellt. In fast 90 Prozent der Chefetagen findet sich keine einzige Frau. Das Argument, dass Gleichstellung heutzutage ohnehin selbstverständlich sei, ist mit diesen Ergebnissen eindeutig wiederlegt. Der Aufholbedarf ist immer noch massiv.

Kärnten bietet TopVoraussetzungen für Jungunternehmerinnen

Im November 2013 begann die beste Zeit meines Lebens und das Unglaubliche ist, sie dauert bis heute an und wird täglich noch schöner. DANKE Kärnten!! Ich liebe das Land und die Menschen und kann mir keinen schöneren Ort zum Leben, Wohnen & Arbeiten vorstellen. Urlaub hab ich ohnehin jeden Tag mindestens einmal, wenn ich entweder den Morgen mit StandUpPaddling am See starte, oder mir mittags eine Abkühlung mit einem Sprung in den See gönne.

Latritsch-Karlbauer Andrea Latritsch-Karlbauer - Mit Haltung zum Erfolg

Wir gehen wie selbstverständlich in Meetings und Geschäftsgespräche, kommunizieren mit Kollegen und Geschäftspartnern und wissen nicht, dass wir bereits mit dem ersten Schritt, den wir tun, uns selbst und die jeweilige Situation beeinflussen. Wir sind in der Lage, durch einen zu forschen Gang ganze Teams lahm zu legen und so Entscheidungsfindungen zu verhindern. Leider ist uns das wenig bewusst.