Das BFC ist eines der erfolgreichsten Netzwerke Österreichs. Es bietet Frauen die Möglichkeit, ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen und fortzubilden. Die BKS Bank ist seit Anbeginn ein verlässlicher Partner des Netzwerkes und unterstützt, begleitet sowie beobachtet dessen erfolgreichen Werdegang seit vielen Jahren. Die Unternehmensmitgliedschaft ist eine Weiterentwicklung, die wir sehr begrüßen und das Netzwerk zusätzlich stärken wird.


Mag.a Dr.in Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführung BKS Bank

Herta Stockbauer


Das BFC ist eines der erfolgreichsten Netzwerke Österreichs. Es bietet Frauen die Möglichkeit, ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen und fortzubilden. Die BKS Bank ist seit Anbeginn ein verlässlicher Partner des Netzwerkes und unterstützt, begleitet sowie beobachtet dessen erfolgreichen Werdegang seit vielen Jahren. Die Unternehmensmitgliedschaft ist eine Weiterentwicklung, die wir sehr begrüßen und das Netzwerk zusätzlich stärken wird.


Mag.a Dr.in Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführung BKS Bank

Herta Stockbauer


www.bks.at

Das BFC ist eines der erfolgreichsten Netzwerke Österreichs. Es bietet Frauen die Möglichkeit, ihre Leistungen einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, sich zu vernetzen und fortzubilden. Die BKS Bank ist seit Anbeginn ein verlässlicher Partner des Netzwerkes und unterstützt, begleitet sowie beobachtet dessen erfolgreichen Werdegang seit vielen Jahren. Die Unternehmensmitgliedschaft ist eine Weiterentwicklung, die wir sehr begrüßen und das Netzwerk zusätzlich stärken wird.
Mag.a Dr.in Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende
BKS Bank
BFC Unternehmenspartner seit 2022

BFC Unternehmen | BKS Bank



„Diversität ist eines unserer großen Zukunftsthemen. Gemischte Teams sind resilienter, da sie aus unterschiedlichen Positionen heraus agieren und reagieren. Denn jeder Mensch ist einzigartig in seiner Prägung, Persönlichkeit und in seinen Talenten. Um die großen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern ist es wichtig, diese Vielfalt zu nutzen.“


Dr.in Eva-Maria Wolf, Filialleiterin Villach Hauptplatz

Social Media Kanäle:

Gemeinsame BFC Projekte
  • BFC Geburtstag


Wichtige CSR Leistungen

Im Interview mit Mag.a Dr.in Herta Stockbauer, Vorstandsvorsitzende, Geschäftsführung BKS Bank:

Wie lebt Ihr Unternehmen Chancengleichheit und Diversity?

Die BKS Bank beschäftigt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 15 unterschiedlichen Nationen, die alle dazu beitragen, unseren Erfolgskurs fortzuführen. Wir handeln im Einklang mit den Prinzipien des UN Global Compact und der Charta der Vielfalt. Wir fördern bewusst Talente und Frauen in ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung. Seit zwei Jahren wird das Thema von einer internen Diversity-Beauftragten vorangetrieben.

Welche Schritte müssen aus Ihrer Sicht gesellschaftspolitisch noch gesetzt werden, damit wir der Geschlechtergerechtigkeit näherkommen?

Ein großes Thema ist nach wie vor die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es sind noch immer vorwiegend Frauen, die sich der Familienarbeit widmen. Scheinbar auf der Stelle tritt auch der Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes, welches qualitativ und quantitativ erweitert werden muss. Und ich freue mich auf den Tag, an dem es als selbstverständlich erachtet wird, dass auch Männer Karenzzeiten übernehmen oder in Teilzeit gehen. Wir brauchen dafür Vorbilder und eine aktive Sensibilisierung der Öffentlichkeit. Aber auch Unternehmen sind gefordert, neue Lösungen und Möglichkeiten anzubieten. In der BKS Bank ist eine Führungsposition vorübergehend auch in Teilzeit ausübbar. Ein großes Thema ist auch die Nachbesetzung von Führungskräften. Ich begrüße die Entscheidung der EU, ab 2026 die Quotenregelung auszuweiten, sehr. Angestrebt wird ein ausgewogenes Verhältnis in den Leitungsorganen. Zukünftig sollen mindestens 40 Prozent der Aufsichtsratsposten oder 33 Prozent der Vorstands- und Aufsichtsratsposten an das jeweils unterrepräsentierte Geschlecht gehen. Die BKS Bank ist darauf gut vorbereitet, da sie bereits heute die Quote im Aufsichtsrat erfüllt. Viele andere Unternehmen werden nachziehen.

Wie kann es gelingen, auch Männer mit ins Boot zu holen? Wie setzen Sie sich persönlich dafür ein?

Es kann nur ein Miteinander geben. Das Ziel sind nicht rein weibliche Teams, sondern gemischte. Der große Erfolg des Frauenkarriereprogramms der BKS Bank beruht unter anderem auf der Tatsache, dass (überwiegend männliche) Führungskräfte das Programm als Mentoren begleiten und auch, dass diese ihre Mitarbeiterinnen aktiv dafür nominieren. Das hat zu Anfang des Programms, vor mittlerweile 10 Jahren, in manchen Fällen Überzeugungsarbeit benötigt. Nachdem die ersten Erfolge sichtbar wurden, war das nicht mehr notwendig. Wir konnten unseren Anteil an weiblichen Führungskräften seitdem von 21 % auf aktuell 36,7 % erhöhen.



Kontaktinformationen
  • BKS Bank St. Veiter Ring 43 9020 Klagenfurt


Öffnungszeiten

Filialen von Montag bis Freitags: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr - 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr; Öffnungszeiten können in den insgesamt 64 Filialen variieren. Das Kunden-Service-Center ist Montag bis Freitags von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr erreichbar.


Business Frauen Center
Radetzkystraße 2
A-9020 Klagenfurt
M: office@businessfrauencenter.at
T: +43 463 590099
F: +43 463 500434

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
X
X