Der Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds KWF verfolgt ein wesentliches Ziel für den Wirtschaftsstandort Kärnten: Es braucht attraktive Lebensbedingungen für junge Menschen, das heißt Leben, Bildung und Arbeit sollen im Einklang sein und sich bestmöglich ergänzen. Die KWF-Strategie 2030 für Technologien, Gründungen, Ausbildungen und Kooperation ist hierfür maßgeblich – Kooperation und Vernetzung spielen hierbei eine ganz wesentliche Rolle und werden durch die BFC-Unternehmensmitgliedschaft gut unterstützt.


Mag.a Sandra Venus, Geschäftsführung KWF – Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds

Sandra Venus


Der Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds KWF verfolgt ein wesentliches Ziel für den Wirtschaftsstandort Kärnten: Es braucht attraktive Lebensbedingungen für junge Menschen, das heißt Leben, Bildung und Arbeit sollen im Einklang sein und sich bestmöglich ergänzen. Die KWF-Strategie 2030 für Technologien, Gründungen, Ausbildungen und Kooperation ist hierfür maßgeblich – Kooperation und Vernetzung spielen hierbei eine ganz wesentliche Rolle und werden durch die BFC-Unternehmensmitgliedschaft gut unterstützt.


Mag.a Sandra Venus, Geschäftsführung KWF – Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds

Sandra Venus



Der Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds KWF verfolgt ein wesentliches Ziel für den Wirtschaftsstandort Kärnten: Es braucht attraktive Lebensbedingungen für junge Menschen, das heißt Leben, Bildung und Arbeit sollen im Einklang sein und sich bestmöglich ergänzen. Die KWF-Strategie 2030 für Technologien, Gründungen, Ausbildungen und Kooperation ist hierfür maßgeblich – Kooperation und Vernetzung spielen hierbei eine ganz wesentliche Rolle und werden durch die BFC-Unternehmensmitgliedschaft gut unterstützt.
Mag.a Sandra Venus
KWF – Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds
BFC Unternehmenspartner seit 2022

BFC Unternehmen | KWF – Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds


Gemeinsame BFC Projekte
  • NEW GENERATION Carinthia Mentoring

  • Mama im Management

  • Hervorheben möchten wir, dass das BFC als Förderungswerberin in unterschiedlichen Projekten aktiv tätig ist, dies sehr stark im kooperativen Umfeld sowohl national als auch in den grenzüberschreitenden Programmen mit Slowenien und Italien.


Wichtige CSR Leistungen

Im Interview mit Mag.a Sandra Venus, Geschäftsführung KWF – Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds:

Wie lebt Ihr Unternehmen Chancengleichheit und Diversity?

Diversität gehört für uns als KWF zum Selbstverständnis, damit wir die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut unterstützen, dafür setzen wir natürlich Aktivitäten. Wir als KWF leben die Chancengleichheit und sind uns unserer sozialen Verantwortung sehr bewusst – dies spiegelt sich in agilen Teamstrukturen, einem hohen Grad an Flexibilisierung der Arbeitszeiten sowohl In-House als auch im Homeoffice, individualisierten Teilzeitmodellen sowie den verschiedenen Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung wieder. Für die Attraktivität des KWF als Arbeitgeber sind Innovation und Weiterentwicklung essentiell, denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unsere wertvollste Ressource.

Welche Schritte müssen aus Ihrer Sicht gesellschaftspolitisch noch gesetzt werden, damit wir der Geschlechtergerechtigkeit näherkommen?

Es müssen weiterhin konkrete Maßnahmen verstärkt und bewusst gesetzt werden. Was natürlich mit einem hohen Maß an Verantwortung einhergeht. Für diese Maßnahmen sind aus unserer Sicht Kooperationen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik die Basis. Um der Geschlechtergerechtigkeit näher zu kommen erfordert es eben die Metabene mit Verantwortung und offenem Bekenntnis, aber andererseits konkrete Projekte, die Erfolge sichtbar machen. Ganz wichtig ist es auch, sich vom Denken in Egosystemen weiter zu verabschieden und ein Denken in Ökosystemen und Netzwerken zu forcieren.

Wie kann es gelingen, auch Männer mit ins Boot zu holen? Wie setzen Sie sich persönlich dafür ein?



Kontaktinformationen
  • KWF – Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds Völkermarkter Ring 21–23 9020 Klagenfurt am Wörthersee


Öffnungszeiten

Montag–Donnerstag: 08:00–16:30 Uhr
Freitag: 08:00–13:00 Uhr


Business Frauen Center
Radetzkystraße 2
A-9020 Klagenfurt
M: office@businessfrauencenter.at
T: +43 463 590099
F: +43 463 500434

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google
X
X