NEW GENERATION
Carinthia Mentoring

für berufliche AufsteigerInnen, DurchstarterInnen (Start-Ups) und RückkehrerInnen

JETZT erst recht!  

Am 8. Juli 2020 startete die 7. Runde des NEW GENERATION Carinthia Mentoring!

WAS IST HEUER DAS BESONDERE DARAN?

Gerade jetzt sollten wir alle unsere Ressourcen mobilisieren und das Statement von Churchill:
Don´t waste a good crise“ als Leitmotiv nehmen.
Die Chance an seiner Persönlichkeit mit Verlassen der Komfortzone zu entwickeln und sein berufliches Netzwerk in Kärnten auszubauen, sollten Grund genug sein, um mitzumachen .
Sei es als Unternehmen, als Mentee oder als MentorIn.

Mi Inspirationen und Motivationskicks von Philip Maderthaner wird das kommende Mentoringjahr ein Jahr voller selbstgesteuerten Veränderungen oder einer bewussten Stabilisierung der beruflichen Karriere.
Philip Maderthaner ist leidenschaftlicher junger Unternehmer, international anerkannter Campaigning-Experte und begeisternder Keynote-Speaker und Coach.
Bekanntheit erlangte er zuletzt als „Kanzlermacher“ im Zuge der Kampagne für Sebastian Kurz.

Der einzigartige BFC MentorInnenpool mit unterschiedlichen Persönlichkeiten aus der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens unterstützen die individuellen Ziele der Mentees je nach Bedarf.  

Die Projektverantwortliche Daniela Stein hat in den letzten Jahren mehr als 1000 Menschen in unterschiedlichen Mentoringprogrammen erfolgreich gematcht. „Noch immer begeistert es mich Menschen mit Mentoringbeziehungen zu verbinden. Gerade in schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig SparringpartnerInnen zu haben, um mit seinen Zukunftsideen nicht allein zu sein.“

Die ZIELE

„Eine  berufliche  Zukunft  für  engagierte junge Menschen mit Unterstützung von
namhaften  Kärntner Führungskräften und  UnternehmerInnen  zu  schaffen“

  1. Konkrete  Maßnahme  gegen  die  Abwanderung  von  qualifizierten jungen  Menschen aus Kärnten
  2. Lebensbegleitendes Lernen mit Ausbau von Selbst-­  und Sozialkompetenzen  aller Beteiligten
  3. Generationenübergreifender Austausch (MentorInnen und Mentees), zur Sicherung einer nachhaltigen Wertschöpfung in Kärnten
  4. Aufzeigen beruflicher Perspektiven (auch  in  Nischen) für qualifizierte  ArbeitnehmerInnen und GründerInnen in Kärnten
  5. Sichtbarkeit der Potenziale von ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen  in Kärnten    

Die ZIELGRUPPE 

Die Mentees (m/w) im Alter zwischen 25 – 35 Jahren:

  • sind berufliche AufsteigerInnen, DurchstarterInnen oder RückkehrerInnen,
  • die konkrete Zielen in eine Selbstständigkeit oder Führungskarriere in Kärnten haben,
  • die leistungsstark, karriereorientiert und kritikfähig sind.

Die MentorInnen sind

  • weibliche und männliche Top-Führungskräfte und UnternehmerInnen
  • interessiert am Dialog mit Jüngeren
  • erfahren und besitzen die notwendige soziale Kompetenz zur Beratung
  • bereit, junge Menschen beruflich zu unterstützen und bieten dazu ihr Netzwerk

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Mag. Daniela Stein
Business Frauen Center
Radetzkystraße 2
9020 Klagenfurt
0463/590099

FOTOS DER AUFTAKTVERANSTALTUNG!

DAS ANGEBOT

  • Einjährige Mentoring mit exklusiven Rahmenprogramm
  • Professionelles Matching der Tandems
  • Interaktive Workshops & Webinare für MentorInnen und Mentees
  • Donnerstalks mit Persönlichkeiten aus der Wirtschaft
  • Erfahrungsaustausch in verschiedenen Settings
  • NGCM Action Day: Raus aus der Komfortzone

Das Projekt wird vom Land Kärnten, der IV Kärnten und der Kärntner Sparkasse AG unterstützt.